Modellflugschule für Flugzeuge und Hubschrauber / Fulda

 

Das Fliegen eines Modellflugzeuges oder eines Modellhubschraubers ohne Hilfe zu erlernen endet mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Absturz und vielen, vielen Stunden Bastelarbeit. Die ersten Schritte werden mit einem erfahrenen Modellpiloten mit Hilfe eines Lehrer-Schüler-System durchgeführt. Sofern noch kein eigenes Modell und Steuerung vorhanden, werden Steuerung und Modell vom Verein gestellt. Lehrer und Schüler haben jeweils einen Sender, die per Kabel miteinander verbunden sind. Der Lehrer bringt das Modell auf Sicherheitshöhe und übergibt dann per Schalter die Kontrolle an den Schüler. Falls der Schüler in eine kritische Flugsituation kommen sollte, so übernimmt der Lehrer die Kontrolle wieder, indem er die Steuerfunktionen vom Schülersender einfach per Schalter wieder auf den Lehrersender überträgt. Wenn der Schüler den Start und die Landung beherrscht, die bekanntlich die kritischsten Flugmanöver sind, kann der Schüler auch komplette Flüge alleine durchführen wobei der Lehrer mit dem Lehrer-Schülersystem als Sicherheitsreserve immer noch dabei sein kann, bis der Schüler sich sicher genug fühlt, alleine zu fliegen.

Heli-Lehrer-Schüler-Betrieb      

 

Da geht das Lernen ohne Trümmer und Frust.

Für Vereinsmitglieder ist die Schulung kostenfrei.

 

Anmeldung zum Schnupperfliegen